Klöpfelsinger sammeln Rekordsumme

In vier Gruppen machten sich 23 Mädchen und Buben als Klöpfelsinger auf den Weg durch die Pfarrgemeinde Söchtenau.

Sie gingen von Haus zu Haus und sammelten insgesamt Spenden in Höhe von 2575 Euro ein. Diese Rekordsumme wird je zur Hälfte an die OVB-Weihnachtsaktion und den Verein Silberstreifen in Vogtareuth gespendet. Jedes Jahr zur Adventszeit werden die Kinder schon von allen Bürgern freudig erwartet, teilweise sogar bewirtet oder mit Süßigkeiten für ihr gutes Werk belohnt. re

Kommentare