Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Nach Festakt im Beisein von 120 Gästen

Innenminister Joachim Herrmann weiht neue Polizeiinspektion Wasserburg ein

-
+
Nach dem Festakt im Beisein von 120 Gästen stattete Herrmann der Wache an der Münchner Straße mit Dienstgruppenleiter Christoph Hein (links) einen Besuch ab.

Innenminister Joachim Herrmann (vorne, Zweiter von links) hat die neue Polizeiinspektion (PI) Wasserburg im Stadtteil Burgau eingeweiht.

Nach dem Festakt im Beisein von 120 Gästen stattete Herrmann der Wache an der Münchner Straße mit Dienstgruppenleiter Christoph Hein (links) einen Besuch ab. Über den für 6,4 Millionen Euro vom Freistaat erstellten Neubau freute sich auch (rechts) Wasserburgs PI-Chef Markus Steinmaßl.

Weithofer

Mehr zum Thema

Kommentare