Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Illegaler Angestellter

Rosenheim/Traunstein – Bei einer bundesweiten Schwerpunktprüfung im Beherbergungsgewerbe war auch das Hauptzollamt Rosenheim beteiligt.

Über 70 Beamte führten Kontrollen in Oberbayern durch. In einem Hotel im Landkreis Traunstein stießen die Beamten auf einen Serben, der weder Aufenthalts- noch Arbeitsgenehmigung hatte. Wie der Zoll mitteilt, wurde der Mann festgenommen und ein Strafverfahren wegen illegalen Aufenthalts eingeleitet. Mit der Auflage, die EU binnen 24 Stunden zu verlassen, kam er wieder auf freien Fuß. Gegen den Arbeitgeber wird ermittelt.

Kommentare