Heftiger Zusammenstoß bei Rott: Ein Schwer- und ein Leichtverletzter

Heftiger Zusammenstoß zweier Pkw auf der Kreisstraße Ro 41 bei Rott: Der Motorblock dieses Pkw wurde dabei aus dem Fahrzeug gerissen.

Der Unfall ereignete sich am gestrigen Nachmittag, ein Fahrer wurde schwer, einer leicht verletzt. Nach Angaben der Feuerwehr wollte ein Pkw von Ramerberg kommend auf die Kreisstraße einfahren. Vermutlich übersah der Fahrer einen Pkw, der Richtung Lehen unterwegs war. Die Erstmeldung ging von einer eingeklemmten Person aus, der Feuerwehr gelang es jedoch, die Tür des Unfallwagens zu öffnen. Die Straße war zwei Stunden lang aufgrund der Rettungs- und Bergungsarbeiten gesperrt. Im Einsatz waren 19 Feuerwehrleute aus Rott, zwölf aus Ramerberg, BRK und Polizei. Zur Identität der Verletzten konnte die Polizeiinspektion Wasserburg gestern Abend aufgrund eines Folgeeinsatzes noch keine Angaben machen. Barth

Kommentare