BAYERNBUND

Hauptversammlung wird vertagt

Rosenheim – Die am Donnerstag, 23. April, geplante Kreisverbands-Versammlung des Bayernbunds in Westerndorf St. Peter wird verschoben.

Für das Treffen waren Neuwahlen und der Besuch des stellvertretenden Bayerischen Ministerpräsidenten und Bayernbund-Mitgliedes Hubert Aiwanger vorgesehen. Aiwanger kündigte an, auch am neuen, noch nicht festgelegten Termin als Hauptredner kommen zu wollen. Weitere Informationen sind unter www.bayernbund-rosenheim.de zu finden.

Kommentare