Die Gute Nachricht

Platz zwei für die Gemeinde Stephanskirchen

;Erfolg für die Gemeinde Stephanskirchen! Nachdem sie in dem interkommunalen Wettbewerb zum Einsatz von Bioenergie, der vom Bundesumweltministerium gefördert wird, im Vorjahr den ersten Platz belegt hatte, landete sie heuer auf Platz zwei. Die Platzierung ist mit 2000 Euro dotiert. Außerdem hat der Rosenheimer Solarförderverein die Gemeinde wegen ihrer zahlreichen Aktivitäten auf dem Gebiet der kommunalen Energiewende mit einer Urkunde geehrt. tt

Kommentare