Glockenläuten statt Gottesdienst

Rosenheim – Als laut hörbares Zeichen läuten ab sofort jeden Sonntag um 9.55 Uhr alle Kirchenglocken in Stadt und Landkreis Rosenheim.

Damit werden alle Gläubigen zum gemeinsamen Gebet in Form von Haus-, Radio- und Videogottesdiensten eingeladen, so Dekan Daniel Reichel gegenüber den OVB-Heimatzeitungen. In den Kirchen selbst finden wegen des Coronavirus bis auf Weiteres keine Messen statt. aez

Kommentare