Frau am Marienplatz angegriffen

Wasserburg - In den frühen Morgenstunden des ersten Weihnachtfeiertages teilte eine junge Frau über Notruf mit, dass eine Frau am Marienplatz in Wasserburg von einem Mann angegriffen werde.

Hierbei handelte es sich um einen 21-Jährigen, der offenbar gegen seine 20-jährige Ex-Freundin körperlich vorging. Der genaue Hergang der Auseinandersetzung muss noch geklärt werden. Laut ersten Zeugenaussagen habe der Mann außerdem einen unbeteiligten Passanten geschlagen. Möglicherweise wollte dieser Passant in das Geschehen eingreifen. Die Polizei Wasserburg bittet, dass sich diese Person unter 08071/91770 mit der Polizei in Verbindung setzt.

Kommentare