Fatale Verwechslung

Rosenheim - Einen bleibenden Eindruck hat ein 21-jähriger Bernauer am Wochenende in der Rosenheimer Innenstadt hinterlassen.

Der junge Mann war so betrunken, dass er eine Bank im Atrium an der Münchener Straße mit seinem Bett verwechselte. Er zog sich aus - Hose und Shirt, auch die Unterhose, Socken und Schuhe legte er fein säuberlich auf den Boden - und deckte sich mit seinem Mantel zu. Ein Ladenbesitzer bemerkte die Szene und rief die Polizei.

Kommentare