Fasching im Kühlschrank

Rosenheim - Ein ungewöhnlicher Alkoholsünder wurde am Wochenende am Rande einer Faschingsveranstaltung in Rosenheim vom Sicherheitsdienst der Polizei übergeben.

Der 16-jährige Kolbermoorer hatte sich abseits des Treibens in einen Lagerraum begeben und dort den prall mit Alkoholika gefüllten Kühlschrank geöffnet. Der Jugendliche betrank sich nach Angaben der Polizei hemmungslos mit verschiedenen Alkoholsorten. Als er gefunden wurde, schlief er und lag zur Hälfte im geöffneten Kühlschrank.

Mehr zum Thema

Kommentare