Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Familie Ratzinger auf Benediktsäule verewigt

+

Als "christliches Ausrufezeichen von unwahrscheinlicher Dichte" bezeichnete der Eggenfeldener Künstler Joseph Michael Neustifter die von ihm geschaffene Benediktsäule, die gestern vom Bruder von Papst Benedikt XVI., Professor Georg Ratzinger, im Oberaudorfer Kurpark gesegnet wurde.

Mit Blick auf eines der 14 - zum Teil ortsspezifischen - Symbole, das die Familie Ratzinger zeigt (kleines Bild), betonte er, dass diese Benediktsäule neben seiner gesamteuropäischen Symbolik vor allem auch als eine Familiensäule zu sehen sei. Neustifter unterstrich damit die besondere Nähe Oberaudorfs zur Familie des Papstes: Die Mutter des Heiligen Vaters wurde in der örtliche Pfarrkirche "Zu Unserer Lieben Frau" getauft. FotosGruber

Kommentare