Erfolg beim Landeswettbewerb

+

Der Gewinner des Rudolf-Bierbichler-Preises für Auszubildende Köche im dritten Lehrjahr, Markus Blaschke vom Herrenhaus in Wasserburg, hat bei der bayerischen Landesmeisterschaft um den Achenbach-Preis 2011 in Donauwörth den vierten Platz erreicht.

Teilnehmer aus ganz Bayern mussten sich im Bearbeiten verschiedener Fachfragen, Kalkulation und Warenerkennung und dem Erstellen eines Vier-Gänge-Menüs messen. Auch wenn es nicht zum Sieg gereicht hat, war der Wasserburger Blaschke mit seiner Arbeit sehr zufrieden sein. Karl Heinz Kohler vom Rosenheimer Köcheverein, der ihn zum Wettbewerb begleitet hat, betonte, dass die Grundlage für diesen Erfolg im Ausbildungsbetrieb durch intensives Training gelegt worden sei. Foto re

Kommentare