Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


AUSZUBILDENDE DER VERWALTUNG AUSGEZEICHNET

Drei Staatspreise für Rosenheimer Romed-Absolventinnen - Einmal Traumnote 1,0

Die Absolventen mit Ärztlichem Direktor Hanns Lohner (links), Personalsachbearbeiterin Rebecca Küster (Zweite von links) und Personalleiterin Christine Halfstad (rechts).
+
Die Absolventen mit Ärztlichem Direktor Hanns Lohner (links), Personalsachbearbeiterin Rebecca Küster (Zweite von links) und Personalleiterin Christine Halfstad (rechts).

Sechs hervorragende Abschlüsse, davon einmal die Traumnote 1,0, erreichten die Auszubildenden der Verwaltung an den Romed-Kliniken Rosenheim.

Die Romed-Kliniken legen großen Wert auf vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten an ihren vier Standorten Bad Aibling, Prien, Rosenheim und Wasserburg. Gleich sechs hervorragende Abschlüsse – davon einmal die Traumnote 1,0 – erreichten die Auszubildenden der Verwaltung.

Lesen Sie auch: Ferienwerkstatt mit Schere und Föhn: In Rosenheim fehlen junge Frisöre

Dazu gratulierten der Ärztlicher Direktor Dr. Hanns Lohner und die Personalleiterin Christine Halfstad den erfolgreichen Absolventen Simone Reiter (Note 1,6), jetzt medizinische Fachangestellte, den Staatspreisträgerinnen Elisabeth Dinzenhofer (Note 1,0) und Julia Höllmüller (Note 1,4) sowie Paul Attenberger (Note 2,2), jetzt Kaufmann im Gesundheitswesen.

Ebenfalls unter den Absolventen sind die medizinische Fachangestellte und Staatspreisträgerin Anna Sattelberger (Note 1,2) sowie Koch Michael Hertel. „Als kommunaler Arbeitgeber ist es uns ein großes Anliegen, hoch qualifizierte Nachwuchskräfte einsetzen zu können. Wir freuen uns daher sehr, dass unsere Azubis uns weiter unterstützen“, betont Halfstad.

Kommentare