Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Nachhaltiger Urlaub ohne Barrieren

Chiemsee-Alpenland Tourismus erweitert sein Informationsangebot

Beim Barrierefrei-Fotoshooting des Chiemsee-Alpenland-Tourismus: Astrid von Rauhecker und Siegfried Loer vor Schloss Herrenchiemsee. Authentisches Bildmaterial ist für crossmediale Maßnahmen von Social Media bis hin zu Print-Broschüren wichtig.
+
Beim Barrierefrei-Fotoshooting des Chiemsee-Alpenland-Tourismus: Astrid von Rauhecker und Siegfried Loer vor Schloss Herrenchiemsee. Authentisches Bildmaterial ist für crossmediale Maßnahmen von Social Media bis hin zu Print-Broschüren wichtig.

Im Rahmen der Nachhaltigkeitsinitiative „Natürlich bewusst“ des Chiemsee-Alpenland Tourismus (CAT) ist nun auch die Darstellung barrierefreier Angebote erweitert worden und die Broschüre „Urlaub für Alle“ neu erschienen.

Rosenheim – Neben Rad- und Wandermöglichkeiten werden auch Ausflugsziele, Unterkünfte, die Thermen und Bademöglichkeiten mit Strandrollstuhlangeboten in der Region dargestellt.

Die Broschüre berücksichtigt dank farbig untergliederter Kategorien auch die Anforderungen von Menschen mit Seheinschränkungen.

Bereits seit 2012 engagiert sich CAT für Barrierefreiheit im Tourismus und zählt hierbei zu den bayerischen Pilotregionen. So fördert der Tourismusverband der Stadt und des Landkreises Rosenheim unter anderem die Zertifizierung nach „Reisen für Alle“, einem bundesweit einheitlichem Informations- und Bewertungssystem, das dem Gast detaillierte Informationen zum barrierefreien Angebot bereitstellt.

Die „Urlaub für Alle“-Broschüre gibt es kostenlos unter www.chiemsee-alpenland.de zu bestellen oder als PDF zum Download.

Weitere Informationen zu den barrierefreien Ausflugszielen im Chiemsee-Alpenland sind unter www.chiemsee-alpenland.de erhältlich. re

Mehr zum Thema

Kommentare