BRK-Ball für Menschen mit Behinderungen und Senioren voller Erfolg

+

Volles Haus im Kuko Rosenheim, Super-Stimmung bei den Gästen: Beim BRK-Ball für Menschen mit Behinderungen und Senioren feierten 600 Gäste aus Rosenheim und dem Umland eine ausgelassene Faschingsparty.

Für flotte Musik sorgte die Live-Band "Bast scho". Hans Linner führte als Conférencier charmant durch das Programm, das mit Stelldichein der Garden aufwartete. Garden und Prinzenpaare aus Wasserburg, Bernau, Rosenheim und Bad Endorf (inklusive Kinder- und Jugendgarde) tanzten vor dem begeisterten Publikum. Gardemitglieder und Gäste zogen gemeinsam in einer Polonaise durch den Saal und tanzten anschließend galant über das Parkett, als zum Rollstuhltanz aufgerufen wurde. Ihren speziellen Dank richtete Rosenheims Oberbürgermeisterin Gabi Bauer bei der Eröffnung des 33. Balls an die ehrenamtlichen Rotkreuzler, deren Engagement maßgeblich zum Gelingen der Veranstaltung beitrug. Foto re

Kommentare