Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


„Bombenstimmung“bei Familienfest

Rosenheim – Eine „Bombenstimmung“ im wortwörtlichen Sinne herrschte am Dienstag bei einer Familienfeier in Rosenheim.

Mehrere Anwohner im Innenstadtbereich hörten auf einer Straße gegen 14 Uhr lautes Knallen und verständigten deshalb die Polizei. Die Beamten machten sich auf die Suche nach der Ursache der lauten Geräusche – und wurden schließlich fündig. Ein 53-jähriger Rosenheimer zündete im Rahmen einer Familienfeier auf einem Gehweg mehrere Böller und Knaller, die noch vom zurückliegenden Silvestertag übrig geblieben waren. Die Polizisten führten bei dem Rosenheimer einen Alkoholtest durch, der rund ein Promille ergab. Da der Mann für das Abfeuern der Böller keine Erlaubnis hatte, leitete die Rosenheimer Polizei ein Bußgeldverfahren nach dem Sprengstoffgesetz ein.

Mehr zum Thema

Kommentare