BAUERNLANDLERINNEN

Bergblumen und Bergg‘schichten

Aschau – Die „Bauernlandlerinnen“ aus Aschau nehmen interessierte Gäste und Einheimische wieder bis zum Dienstag, 4. Oktober, mit auf leichte Wanderungen zum Thema „Bergblumen und Bergg’schichten“ und teilen ihr umfangreiches Wissen zur Alpenflora und Bergwelt, verpackt in spannende und faszinierende Geschichten.

Die Führungen feierten im vergangenen Jahr das zehnjährige Jubiläum. Treffpunkt ist immer montags, dienstags, donnerstags und freitags um 11 Uhr an der Bergstation. Die Wanderung dauert circa eineinhalb Stunden. Für Kinder unter 15 Jahren ist die Führung frei.

Kommentare