Mit Auto gegen den Baum: Fahrer tot

+

Ein tödlicher Autounfall hat sich gestern gegen 17 Uhr bei Eiselfing ereignet. Die Identität des Opfers war am Abend noch unklar, nach Angaben der Polizei war das Unfallfahrzeug auf einen Halter in Bad Endorf zugelassen. Aus noch ungeklärter Ursache war der Fahrer mit dem Pkw nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Zu der Kollision kam es auf Staatsstraße 2092, nähe Aham/Perfall. Der Wagen war aus Richtung Halfing kommend nach Eiselfing unterwegs. Die Fahrerseite wurde völlig zerstört. Der Aufprall gegen den einzigen Baum im Unfallbereich war so heftig, dass das Auto 15 Meter zurückgeschleudert wurde. Rettungskräfte fanden den Motor rund 25 Meter weit enfernt. Foto barth/unf

Bilder und nähere Infos auf www.rosenheim24.de

Kommentare