Ausstellung zu Depression

Rosenheim - Im Rahmen der "Woche der seelischen Gesundheit" kommt die Ausstellung "Grenzen erleben" vom Samstag, 2., bis Donnerstag, 7.

April, in das Schüler- und Studentenzentrum an der Pettenkoferstraße 9 in Rosenheim. Diese besteht aus zwei Räumen, in denen der Besucher durch verschiedene Reize einen authentischen Eindruck davon bekommt, wie sich eine Depression oder Schizophrenie anfühlt. Ziel der Ausstellung ist es, das Tabu, mit dem psychische Erkrankungen versehen sind, in Frage zu stellen und die "Volkskrankheit Depression" nachvollziehbar zu machen. Für Gruppen ab sechs Personen ist eine Anmeldung unter 08031/356280 in der Fachambulanz Rosenheim erbeten.

Kommentare