Angehende Holztechniker spenden

+

Die Schülergruppe "Vertretung studierender Techniker" an der Staatlichen Fachschule Rosenheim hat dem Privaten Förderzentrum Aschau einen Geldbetrag in Höhe von 3650 Euro gespendet.

Seit vielen Jahren unterstützen die angehenden Holztechniker das Aschauer Förderzentrum. Das Geld war im Rahmen des alljährlich stattfindenden "bunten Abends" eingesammelt worden, als die Schüler einige musikalische, humoristische und schauspielerische Darbietungen zeigten. Bild: Der Vorsitzende der Rosenheimer "Vertretung studierender Techniker", Thomas Meyer, bei der Übergabe des Spendenschecks an die Sonderschulrektorin Susanne Kremer. Foto re

Kommentare