AfD-Kandidatin Michaela Eglseer will Rosenheimer Landrätin werden

Michaela Eglseer aus Prien tritt für die AfD an. re

Rosenheim – Die Alternative für Deutschland (AfD) schickt eine Frau ins Rennen um den Landratsposten bei der Kommunalwahl: Die Mitglieder wählten Michaela Eglseer bei der Aufstellungsversammlung einstimmig zur Kandidatin ihrer Partei.

„Ich freue mich, dass sich Michaela Eglseer für uns als Landratskandidatin zur Verfügung stellt. Sie hat Kompetenz in Finanzangelegenheiten, kann sich gut präsentieren und hat eine herzliche Art auf Menschen zuzugehen“, so AfD-Kreisvorsitzender Andreas Winhart.

+++ Hier finden Sie alle Landratskandidaten und alle Kreistagskandidaten für den Landkreis Rosenheim bei der Kommunalwahl 2020. +++

„Ich bedanke mich bei den Mitgliedern für das große Vertrauen und freue mich auf den anstehenden Wahlkampf, viele angeregte Diskussionen mit Bürgerinnen und Bürgern sowie einen sachlichen Austausch von Positionen mit meinen Mitbewerbern“, sagte Eglseer nach ihrer Wahl.

Die Diplom-Finanzwirtin ist 49 Jahre alt, verheiratet und Mutter von zwei Kindern. Sie wohnt in Prien am Chiemsee. Als eines ihrer Ziele nennt Eglseer eine straffere und bürgerfreundlichere Verwaltung. Dies soll zum Beispiel durch die Einrichtung eines Servicecenters am Landratsamt gelingen. Auch die Digitalisierung will die AfD-Kandidatin dafür nutzen.

Kommentare