A94: Tempolimit bis Jahresende angeordnet

Mühldorf. – Das Tempolimit auf der Autobahn A 94 bleibt bis Jahresende bestehen.

Was bereits seit Anfang Juli bekannt ist, hat das Innenministerium jetzt durch eine verkehrsrechtliche Anordnung bestätigt. Damit gilt von Ampfing bis Pastetten weiterhin Tempo 120. Die Vorwürfe der Initiative „Nein zum Tempolimit auf der A 94“, der Freistaat wolle mit dem „geschickten Schachzug“ eine Entscheidung abwälzen, da die Zuständigkeit für Betrieb und Erhalt der Autobahnen 2021 an den Bund überginge, wies das bayerische Innenministerium zurück. Das ist keine Erwägung, die ein Tempolimit begründen kann“, kommentierte ein Sprecher die Vorwürfe. hon

Kommentare