71-Jährige schwer verletzt

Götting/Eiselfing - Die Serie von schweren Verkehrsunfällen in der Region reißt nicht ab. Am Donnerstagvormittag wurde eine 71-jährige Frau aus Bruckmühl schwer verletzt, als sie in Götting mit ihrem Auto gegen einen Sattelzug prallte. Die Frau hatte beim Abbiegen aus einer Seitenstraße in die Aiblinger Straße einen vorfahrtsberechtigten Sattelzug übersehen, der aus Richtung Bad Aibling kam. Obwohl der Fahrer noch bremste und auszuweichen versuchte, konnte er einen Zusammenstoß nicht verhindern. Die 71-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in die Romed-Klinik Bad Aibling eingeliefert. Der Sachschaden beträgt laut Polizei 5000 Euro.

Eiselfing: 42-jähriger Mann fuhr in den Tod

;Beim Todesopfer eines Unfalls auf der Staatsstraße bei Eiselfing am Donnerstagabend, dessen Identität zunächst noch nicht feststand, handelt es sich um einen 42-jährigen Mann aus dem Landkreis Rosenheim. Wie berichtet, war der Fahrer mit dem Wagen gegen den weit und breit einzigen Baum an der Unfallstelle geprallt.

Kommentare