Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


26 Vorschläge für die Zweitstimme

Mühldorf. – Die zehn Direktkandidaten bewerben sich für die Erststimme.

Für die Zweitstimme stehen in Bayern 26 Parteien und Bündnisse auf dem Wahlzettel – von der CSU (1) ganz oben bis zu Volt am Ende der Liste (26). Im Einzelnen sind dies:

CSU (1); SPD (2); AfD (3); FDP (4); Grüne (5); Linke (6); Freie Wähler (7); ÖDP (8); Tierschutzpartei (9); Bayernpartei (10); Die Partei (11); Piratenpartei (12); NPD (13); Partei für Veränderung, Vegetarier und Veganer (14); Partei für Gesundheitsforschung (15); Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands, MLPD (16); Deutsche Kommunistische Partei, DKP (17); Basisdemokratische Partei Deutschlands, Die Basis (18); Bündnis C, Christen für Deutschland (19); Der Dritte Weg (20); Die Urbane, eine Hip-Hop-Partei (21); Liberal-Konservative Reformer, LKR (22); Partei der Humanisten (23), Team Todenhöfer, die Gerechtigkeitspartei (24); Unabhängige für bürgernahe Demokratie (25), Volt Deutschland (26).

Kommentare