Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


1108 Gewinne warten auf die Teilnehmer

Rosenheim – Die Lions-Adventskalenderlotterie 2021 startet ab Samstag, 13. November, mit 1108 Gewinnen im Gesamtwert von knapp 47 000 Euro.

Bereits zum 16. Mal veranstalten die Lions-Clubs Rosenheim und Bad Aib ling-Mangfalltal die gemeinnützige Lotterie zugunsten der Jugendförderung aus der Region in den Bereichen des sozialen Miteinanders, der Gesundheitsförderung und besonderer gemeinnütziger Jugendprojekte.

Gutschein im Wert von 3000 Euro

Am 24. Dezember wird ein City-Einkaufsgutschein im Wert von 3000 Euro ausgeschüttet, gespendet von „Sprus Design“. Bis dahin gibt es jeden Tag rund 47 Gewinne, beispielsweise OBI-Gutscheine im Wert von jeweils 1000 Euro, Konzertkarten und Wanderrucksäcke.

Die Lions-Clubs haben es in den vergangenen 15 Jahren geschafft, nahezu sämtliche Grundschulen in der Stadt Rosenheim sowie im Raum Bad Aibling und Bad Feilnbach mit den Förderprogrammen Klasse2000 zu unterstützen. Bisher konnten fast 380 000 Euro in die Jugendförderung investiert werden. In den folgenden Jahren wollen die Clubs die Jugendförderung zudem weiter ausbauen. Darüber hinaus sind Einzelförderung – vom gemeinnützigen Jugendprojekt bis zum Kinderhospiz – durch die Einnahmen des Adventskalenderverkaufs angedacht.

In Rosenheim beginnt der Verkauf des Kalenders zum Preis von zehn Euro pro Stück verbunden mit über 1100 Gewinnchancen am Samstag, 13. November, um 9 Uhr in der Fußgängerzone vor dem Schuhhaus Scala. Die Verkaufsaktion wird am Samstag, 20. November, am gleichen Ort ab 9 Uhr wiederholt. Im OVB Medienhaus an der Hafnerstraße 5 können die Adventskalender ab 15. November erworben werden.

Zahlreiche Verkaufsstellen

Weitere Verkaufsstellen sind ab Montag, 15. November, das Max Hollinger Omnibusunternehmen, Marienplatz 3 in Bad Aibling, zu dessen Öffnungszeiten, sowie die Lions-Verkaufsstände jeweils Samstag, 13. November, von 8 bis 12 Uhr vor den Frischemärkten Prechtl in Bad Aibling und Bad Feilnbach und Samstag, 20. November, vor dem Frischemarkt Prechtl in Brannenburg (so lange der Vorrat reicht).

Mehr zum Thema

Kommentare