Singen im Abstand im Advent

Rosenheim – Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Rosenheim lädt bis zum 22. Dezember zu insgesamt 13 Adventsandachten „auf Abstand zu singen“ ein.

Die Andacht, bei der ein Schwerpunkt auf dem gemeinsamen Singen bekannter Adventslieder liegt, findet als Kurzform jeden Dienstag um 18.30 Uhr vor der Erlöserkirche (Königstr. 23), jeden Donnerstag um 18.30 Uhr vor der Apostelkirche (Lessingstr. 26) und jeden Sonntag um 18.30 Uhr vor der Versöhnungskirche (Severinstr. 13) statt. Als Höhepunkt und dann auch etwas ausführlicher (circa 45 Minuten Dauer) wird die Andacht jeden Samstag um 15 Uhr im Salingarten in der Innenstadt gefeiert. So soll ganz Rosenheim in Adventsstimmung kommen. Mit dabei sind jeweils Mitglieder der verschiedenen Chöre und des Posaunenchors der Evang.-Luth. Kirchengemeinde unter Leitung von Dekanatskantor Johannes Eppelein. Das eigens zu diesem Anlass entworfene Liederheft mit einfachen mehrstimmigen Sätzen dürfen die Besucher auch mit nach Hause nehmen.

Kommentare