Schilderung aus der Steilwand

Wolfgang Schels:„In 25 Sekunden zurück ins Leben“, Brighton Verlag, 14,90 Euro – ISBN 978-3-95876-720-1.

Großkarolinenfeld. – Mit zunehmender Faszination hat der Rezensent den mitreißenden und spannenden Augenzeugenbericht „In 25 Sekunden zurück ins Leben“ von Wolfgang Schels gelesen.

Schnell wird der Leser gefangengenommen und spürt, wie der Autor von jung auf buchstäblich vom Klettervirus infiziert ist. Das Eintauchen in die Welt des Alpinismus, der Werdegang einer Klettergemeinschaft, seine großartigen Schilderungen, mit denen er den neugierigen Leser in die Steilwände mitnimmt und hauptsächlich die überaus spannenden 28 Klettertage, die so schicksalhaft enden. Der Autor lässt sein Publikum am erschütterndsten Teil seines jungen Lebens teilhaben. Dieses spannende Berg- und Lebensbuch beeindruckt mit seiner Ehrlichkeit und Intimität, mit der das Erlebte erzählt wird. Schels ist vielen Rosenheimern bekannt – er war ehemaliger Geschäftsführer der C&A-Filiale in Rosenheim und lebt heute in Großkarolinenfeld. Franz Knarr

Kommentare