Das Jahr 2021

Doppelkalender von Josef Reiter: Fotos aus der Chiemsee-Region – jenseits von Zeit und Raum

Der Kalender „Chiemsee/Chiemgau 2021“ ist im Chiemgauer Verlagshaus erschienen und kostet 25,80 Euro.
+
Der Kalender „Chiemsee/Chiemgau 2021“ ist im Chiemgauer Verlagshaus erschienen und kostet 25,80 Euro.
  • vonKarin Wunsam
    schließen

Der Chiemsee hat viele Gesichter. Mal präsentiert er sich sonnig, verspielt und lieblich, dann wieder düster, mystisch und bedrohlich. Der Aschauer Naturfotograf Josef Reiter versteht es bestens, diese verschiedenen Stimmungen ins rechte Licht zu rücken.

Aschau/Chiemgau – 24 seiner schönsten Bilder gibt es auch 2021 wieder in einem Doppelkalender des Chiemgauer Verlagshauses zu erwerben.

Beim doppelseitig bedruckten, großformatigen (34 mal 48 Zentimeter) Kalender „Chiemsee/Chiemgau 2021“ hat man die Qual der Wahl: Auf der Vorderseite zeigt der Jahreskalender Fotografien vom Chiemsee, auf der Rückseite finden sich Bilder aus dem Chiemgau.

„Viele Bilder entstehen unter schwersten Bedingungen“

Der Januar startet mit Eiseskälte. Eisschollen schieben sich am Ufer von Herrenchiemssee zu einem bizarren Kunstwerk auf. Eiskristalle glitzern im Licht des Sonnenuntergangs. Umso ein Foto zustande zu bringen, braucht man neben einem guten Blick für das Besondere und technischer Perfektion auch jede Menge Geduld und Ausdauer.

„Viele Bilder entstehen unter schwersten Bedingungen“, erzählt Josef Reiter auf seiner Internetseite. Wetter oder auch Tiere würden eben oft nicht so wollen wie man selbst. Umso beeindruckender ist es dann, wenn am Ende ein Foto entsteht wie auf dem Februar-Blatt zu sehen ist. Vier Schwäne schwingen sich vom Chiemsee aus nacheinander in die Lüfte. Die Sonne spiegelt sich in jedem Wassertropen, den sie dabei aufwirbeln - eine Aufnahme, die schon fast unwirklich wirkt und dennoch einzig durch fotografisches Können zustande gekommen ist.

Besonderer Blickwinkel auf die Schönheit der heimischen Natur

„Jedes meiner Fotos soll einen Ausdruck jenseits von Zeit und Raum ausstrahlen, mit anspruchsvollen, künstlerischen und dokumentarischen Eigenschaften“, so lautet der Anspruch von Josef Reiter an seine Fotografien.

Geboren wurde er 1980 in Prien am Chiemsee. Anfänglich arbeitete er mit einer analogen Spiegelreflexkamera. Vor einigen Jahren hat er dann auf die digitale Fotografie umgestellt. Überwiegend fotografiert er im Chiemgau, rund um den Chiemsee und in den Bergen. Einen besonderen Blickwinkel auf die Schönheit der heimischen Natur eröffnen in dem Chiemsee-Chiemgau-Kalender 2021 die Luftaufnahmen.

Kommentare