Neubeurer Schlosskonzerte: Auftakt mit dem Notos-Quartett

Haben sich
              nach dem grieschen Windgott benannt: Das Notos-Quartett aus Berlin.
+
Haben sich nach dem grieschen Windgott benannt: Das Notos-Quartett aus Berlin.

Das renommierte Notos Quartett eröffnet am Samstag, 19. September, die neue Konzertsaison 2020/21 auf Schloss Neubeuern.

Neubeuern – Auf dem Programm stehen das Klavierquartett Es-Dur KV 493 von Mozart, das Divertissement für Klavierquartett von Jean Francais und das Klavierquartett in A-Dur op. 26 von Johannes Brahms. Benannt wurde das 2007 gegründete Notos Quartett nach dem griechischen Windgott, der am Übergang vom Sommer zum Herbst alles durcheinanderwirbelt. Das Konzert zu Corona-Bedingungen findet statt um 17 Uhr und nochmals um 20 Uhr. Kartenverkauf ist unter Telefon 08035/3664. fü

Kommentare