Leo Meixner beiden BR-Brettlspitzen

München/Vagen. – Die elfte Folge seiner „Brettl-Spitzen“ strahlt der Bayerische Rundfunk am Sonntag, 29. März, um 20.15 Uhr aus.

Zu Gast sind Volkssänger aus der Oberpfalz, aus Franken, Niederbayern, Wien, München und Oberbayern. Mit dabei ist erstmals der Vagener Musiker und Bandleader Leo Meixner, ehemals Mitglied der „Cubaboarischen“, der jetzt mit seinem eigenen Bandprojekt „Cubaboarisch 2.0“ unterwegs ist. Bei den „Brettl-Spitzn“ tritt er als Solist auf – „fetzig und traditionell“, wie der BR ankündigt. Ausgestrahlt wird die Sendung live aus dem Hofbräuhaus.

Kommentare