Meisterkurs mit Abschlusskonzert

Neubeuern – Ursprünglich hatte der in Neubeuern wohnende Kammersänger Oskar Hillebrandt seine jährliche Masterclass wegen der Corona-Pandemie absagen wollen, aber auf drängende Bitten von Teilnahmewilligen und auch, weil mit den jüngsten Lockerungen jetzt musikalische Auftritte möglich sind, gibt es den Meisterkurs nun doch.

Fünf Sänger haben sich dafür gemeldet. Der Kurs beginnt am Montag, 3. August, und endet mit dem Abschlusskonzert am Samstag, 15. August, um 19.30 im Spiegelsaal des Schlosses Neubeuern. Zugelassen sind 50 Zuhörer. Karten gibt es nur unter Telefon 0 80 35/ 9 55 98 97 täglich von 10 Uhr bis 13 Uhr. Es entscheidet die Reihenfolge der Anrufe. Der Eintritt ist frei. Zusätzlich gibt es zwei Konzerte: Am Samstag, 15. August, findet um 11 Uhr eine Matinée im Rahmen der Stephanskirchener Kulturreihe „Sommer dahoam“ im Antretter-Saal in Stephanskirchen statt. Dort sind 100 Zuhörer erlaubt. Karten dafür gibt es unter der E-Mail-Adresse Herzog.bgb@ t-online.de bei Lonika Herzog. Auch hier ist der Eintritt frei. Schon zwei Tage vorher, am Donnerstag, 13. August, um 18.30 Uhr, singen die Meisterkurs-Absolventen im Salettl von Simsseer Weidefleisch in Landlmühle (Stephanskirchen) im Rahmen eines Gala-Diners leichte Opernmusik und Operetten-Arien. Reservieren kann man dafür unter Telefon 01 70/2 01 72 74. RWJ

Kommentare