Jazzfrühschoppen mit „Lifvechords“

Feldkirchen-Westerham – Mit einem Jazz-Frühschoppen startet der Kulturförderverein Maxlrain aus der Corona-Pause.

Die Gruppe „Lifvechords“ spielt am Sonntag, 28. Juni, um 11 Uhr im Biergarten des Gasthofs Stahuber in Thal bei Großhöhenrain. „Lifvechords“ wandert auf den Wurzeln von Blues, Jazz und Swing aus der Musikmetropole New Orleans. Die Besucherzahl ist auf 100 begrenzt. Eintrittskarten sind nur online über kultur@maxlrain.de erhältlich. Es gibt keine Tageskasse. Der Jazz-Frühschoppen findet nur bei schönem Wetter statt. ws

Kommentare