Immlinger Chöre suchen neue Sänger

Halfing – Trotz der unsicheren Zeit für alle Kulturveranstalter ist man beim Immling Festival optimistisch: „Wir hoffen, dass man im Sommer wieder nach Lust und Laune miteinander singen kann.

Für alle Fälle arbeiten wir aber trotzdem an verschiedenen Konzepten, die schon geplanten Opern und Konzerte coronagerecht mit Sicherheit und Gesundheit durchführen zu können“, sagt die musikalische Leiterin Cornelia von Kerssenbrock.

Die verschiedenen Chöre sind jetzt nur in Kleingruppen auf dem Festivalgelände zu hören. Der Kinder- und Jugendchor und der Festivalchor proben im Schichtbetrieb. Ziel sei es, unter strengen Hygienemaßnahmen die Stimmbildung der Choristen zu ermöglichen und am Chorklang zu arbeiten.

Für alle Interessierten ist am Freitag, 9. Oktober, ein Vorsingen zwischen 17.30 und 18.30 Uhr, zu dem eine Arie oder Lied freier Wahl mitgebracht werden sollen. Chorerfahrung und Notenkenntnis sind erwünscht. Es wird um Anmeldung per E-Mail unter uzobelt@web.de gebeten. Gleich im Anschluss, um 19 Uhr, findet dann die erste gemeinsame Probe statt.

Kommentare