Immling hofft auf Festivalsommer

Halfing – Das Opernfestival Immling geht davon aus, dass der Festivalsommer wie geplant stattfinden kann.

„Wir haben die Probenplanungen der momentanen Situation angepasst, Plan B und C sind erarbeitet“, erklären die musikalische Leiterin Cornelia von Kerssenbrock und Intendant Ludwig Baumann. Puccinis „Madama Butterfly“ und Vivaldis „La verità in cimento“ wurden im Februar und Anfang März bereits vorgeprobt, das Team des Musicals „Footloose“ steht in den Startlöchern. Im Augenblick arbeiten die Mitarbeiter alle von zu Hause aus. Das Ticketbüro ist weiter per E-Mail unter tickets@immling.de zu erreichen, ebenso telefonisch montags bis freitags von 10 bis 14 Uhr unter der Nummer 0 80 55/9 03 40 und im Ticketshop unter www.immling.de.

Kommentare