Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


In die Welt des Musicals schnuppern

Immling Akademie sucht neue Gesichter

Der Musicalchor beim Auftritt zu „Footloos“ 2022.
+
Der Musicalchor beim Auftritt zu „Footloos“ 2022.

Der Musicalchor der Immling Akademie sucht junge Leute ab 14 Jahren, die Freude am Singen haben und die Bereitschaft mitbringen, Texte sowie Melodien auswendig zu lernen. Dazu findet ein unverbindliches Proben und Kennenlernen während der ersten drei Proben im Endorfer Hof statt.

Bad Endorf – Lust, in die Welt des Musicals zu schnuppern und mit anderen jungen Leuten in einen musikalischen Schaffensprozess einzutauchen? Der Musicalchor der Immling Akademie lädt junge Leute ab 14 Jahren ein, ab Mittwoch, 6. Oktober, immer freitags, von 19 bis 22 Uhr zu den Proben im Endorfer Hof, Kirchplatz 5, zu stoßen und die Immlinger Musicalwelt kennenzulernen. Neben Eindrücken, wie sich die junge Chorgemeinschaft in der Anfangsphase des Probenjahrs auf das Festival 2023 vorbereitet, versprechen die ersten Abende inspirierende Gespräche, nettes Beisammensein und die Möglichkeit, sollten die Rahmenbedingungen und die musikalische Chemie passen, miteinzusteigen.

Lakas Gahabka leitet den Musicalchor

Die Interessenten sollten Freude am Singen haben und die Bereitschaft mitbringen, Texte sowie Melodien auswendig zu lernen. Außerdem sollte die Begeisterung in Maske und Kostüm in eine fiktive Welt einzutauchen da sein sowie mit Dirigenten und Regisseuren zusammenzuarbeiten, um im Sommer vor Publikum aufzutreten. Der Leiter des Musicalchors, Lukas Gahabka, verspricht sogar noch mehr als Singspaß, Stimmbildung, Schauspiel und Musik.

Weitere Kulturberichte aus dem Landkreis Rosenheim und dem Chiemgau finden Sie hier.

„Das Besondere am Musical ist ja, dass es, sich allen Altersgruppen erschließt und dadurch Jung und Alt gleichermaßen begeistert. Durch Tanz und Schauspiel, gelenkt von mitreißender eingängiger Musik, entsteht so viel gute Energie, dass diese direkt von der Bühne in die Publikumsreihen schwappt“, lacht er und freut sich auf neue Gesichter. Informationen zum unverbindlichen Proben und Kennenlernen während der ersten drei Proben sind bei Lukas Gahabka unter Telefon 0152/08869307 und per E-Mail an lukas.gahabka@gmx.de erhältlich. re/BS

Mehr zum Thema

Kommentare