Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Der Blick für das Besondere

Im „Chiemsee-Kalender 2022“ sind stimmungsvolle Fotos vom See und aus dem Chiemgau zu finden

„Chiemseee-Kalender“, Chiemgauer Verlagshaus, Spiralbindung, Format 340 Millimeter x 480 Millimeter, 25,80 Euro. re
+
„Chiemseee-Kalender“, Chiemgauer Verlagshaus, Spiralbindung, Format 340 Millimeter x 480 Millimeter, 25,80 Euro. re
  • VonKarin Wunsam
    schließen

Zwei Kalender in einem bietet der großformatige „Chiemsee-Kalender 2022“, erschienen im Chiemgauer Verlagshaus. Auf der Vorderseite warten zwölf stimmungsvolle Fotos des bayerischen Meeres. Auf der Rückseite wurden zwölf idyllische Fotos aus dem schönen Chiemgau ausgewählt.

Chiemsee – Der bekannte und renommierte Naturfotograf Josef Reiter aus Aschau hat die Fotos aus dem Chiemgau beigesteuert. Unter den Motiven sind beispielsweise die alte Mühle bei Raiten, die Kapelle Sankt Irmengard bei Bergen oder das Schloss Hohenaschau.

Durch großes Format ausdrucksstark

Mit seinem Blick für das Besondere zeichnen sich seine Aufnahmen wie immer durch hohes technisches Können aus.

Lesen Sie auch: Sonnenaufgänge, Gärten, Fischerhütten: Das gibt es im „Broschürenkalender Frauenchiemsee 2022“

Die Chiemsee-Fotos stammen von den Fotografinnen Daniela Kirstein-Biere, Pia Stehen, Michaela Rosenwink und Sylvi Thierbach. Auch sie haben sich in den vergangenen Jahren mit ihrer hochwertigen Fotografie bereits einen guten Namen erarbeitet.

Das könnte Sie auch interessieren: In seinem neuen Bildband setzt der Aschauer Josef Reiter das Besondere gekonnt in Szene

Dank ihres großen Formats (34 Zentimeter x 48 Zentimeter) wirken die Aufnahmen in diesem Chiemsee-Kalender besonders ausdrucksstark. Der Vorteil des doppelseitigen Drucks: Man muss nicht einen ganzen Monat auf nur ein Foto blicken. Das Kalendarium ist mit Tierkreiszeichen und Mondphasen versehen.

Mehr zum Thema

Kommentare