Heine-Lesung, Kabarett und Kindertheater

Bad Endorf – Das Wasserburger Theater Herwegh baut wie an gekündigt sein „Freiluft“-Angebot aus.

Am Samstag, 11., und Sonntag, 12. Juli, wird in Bad Endorf im kleinen Park hinter der Pfarrkirche am Kirchpark gespielt. Neu im Programm ist die Heinrich- Heine-Lesung „Bürger, euch ziemt es, stets das Maul zu halten!“, die am Sonntag um 20.30 Uhr zum ersten Mal über die Bühne geht. Constanze Baruschke-Herwegh und Eduard Huber haben aus dem gewaltigen Gesamtwerk etliche Perlen ausgewählt, von politischen bis zu den Liebes-Gedichten, die auch Heines Lebens stationen widerspiegeln. Das weitere Programm für Bad Endorf: Um jeweils 15 Uhr hat das neu inszenierte Kindertheater „Huraxdax“ an beiden Tagen Premiere, ein interaktives Erzähltheater für Kinder ab fünf Jahren über bayerische Märchen- und Sagenfiguren wie den Kobold Goggolori oder den Chiemsee-Wassermann. Um jeweils 18 Uhr startet das „Raumschiff DrEnterhalb“ zu seiner Kabarett-Theater-Mission. Am Samstag wird es um 20.30 Uhr mit „Frivol?? Jawoll!“ erotisch-ironisch. Reservierungen über www.theater-herwegh.de, als E-Mail unter info@theater-herwegh.de oder unter Telefon 01 62/7 30 08 87.

Kommentare