Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Achtung Klassik!

Friedemann Wuttke konzertiert mit Amalien-Quartett im Kurhaus Bad Aibling

Gitarren-Virtuose Friedemann Wuttke.
+
Gitarren-Virtuose Friedemann Wuttke.

Der Gitarrist Friedemann Wuttke gastiert zusammen mit dem Amalien-Quartett am Freitag, 18. März, um 19.30 Uhr im Kurhaus-Konzertsaal.

Bad Aibling – Längst hat sich Wuttke einen festen Platz in der vordersten Reihe der deutschen Gitarristen erspielt. Die vier jungen Musikerinnen des Amalien-Streichquartetts gehören allesamt renommierten Orchestern an wie der Badischen Staatskapelle, der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz oder der Staatsoper Stuttgart. Den Auftakt dieses Konzertes bestreitet Wuttke solistisch mit „Preludes & Études“ von Heitor Villa-Lobos. Anschließend spielt das Amalien-Quartett Maurice Ravels Streichquartett in F-Dur. Nach der Pause stehen zwei Werke von Luigi Boccherini für Streichquartett, Gitarre und Kastagnetten auf dem Programm, so zuletzt das rassige Quintett Nr. 4 „Fandango“. Um 19 Uhr gibt es eine kostenlose Konzerteinführung im Foyer. Es gilt die 2G-Regel. Karten gibt es in Bad Aibling im Haus des Gastes (Telefon 08061/908015), im Kroiss- Ticket-Zentrum Rosenheim (Telefon 08031/15001) und bei München-Ticket.re

Mehr zum Thema

Kommentare