Mit E-Mountainbike durch den Chiemgau

Teil der Kranzhornrunde: Abfahrt von der Altkaser alm ins idyllische Trockenbachtal. re

Chiemgau – Naturerlebnisse in toller Landschaft und Bergradeln ohne extreme Anstrengung – das ist möglich, wenn man elektrisch verstärkt unterwegs ist.

Nach ihrem ersten Buch mit E-Bike-Touren südlich München haben sich Renate Brümmer und Burkhard Martens nun die Chiemgauer Berge ausgesucht. Das Tourengebiet erstreckt sich vom Inn bis in die Berchtesgadener Berge, südlich bis in den Wilden Kaiser und die Kitzbüheler Alpen. Herausgekommen ist ein umfangreiches Werk mit über 350 Seiten, vielen Farbfotos, professionell gemachten Kartenausschnitten und vielen Extrainformationen. Warum eigentlich ein eigener E-Bike-Führer? Nun, die Autoren haben Wert gelegt auf technisch gut zu bewältigende Abschnitte möglichst ohne verblockte oder wurzelige Passagen und möglichst ohne Schiebe- oder Tragestrecken, schließlich ist ein E-Bike wesentlich schwerer als ein normales Mountainbike. Zudem gibt es viele Einsteiger unter den E-Bikern oder Naturfreunde mit Herzkreislauf-Erkrankungen, die mit ihren nicht gehandicapten Spezln gemeinsam radeln wollen. Wo trotzdem geschoben werden muss, ist dies extra hervorgehoben, wie bei Tour 2, der „Kranzhornrunde“: Die Runde mit 33,7 Kilometern und 1230 Höhenmetern startet in Erl und zieht den Erler Berg hinauf zur Doaglalm und weiter zur Altkaser alm. Beide Almen bieten eine Lademöglichkeit – dies ist im Höhenprofil mit einem Steckersymbol eingezeichnet. Freilich sollte man sein eigenes Ladeset dabeihaben und freundlich fragen. Die Schiebestrecke nach der Altkaseralm wird in einer Rubrik erwähnt und mit Foto dokumentiert – besser geht es nicht. Dann durch das Trockenbachtal und hinauf zur Kranzhornalm (Lademöglichkeit).

Eine weitere Besonderheit sind die Tipps für „Bike und Hike“: Mit entsprechendem Schuhwerk kann man jetzt den Kranzhorngipfel erklimmen. Danach geht es nach Windshausen und retour nach Erl – Runde komplett. Auch eine Einführung in das Thema „GPS“ enthält das Buch, ebenso Hinweise auf die Tauglichkeit der Touren mit Kinder-Radlanhänger.

Renate Brümmer und Burkhard Martens: Der EMTB-Führer Band 2, Die 50 schönsten E-Mountainbiketouren südlich des Chiemsees. Selbstverlag, ISBN 978-3-00-064714-7, 29,95 Euro.

Andreas Friedrich

Kommentare