Dreimal Kabarett im Kurpark

Bad Aibling – Mit Wolfgang Krebs startete in der vergangenen Woche die neue Kabarett-Reihe „Kabarett im Park“ im Kurpark Bad Aibling.

Vom 16. bis 19. Juli geht es nun mit drei Veranstaltungen weiter.

„So lang’s no geht“, so heißt das neue Bühnenprogramm, mit dem Roland Hefter am Donnerstag, 16. Juli, Lebensweisheiten auf Bairisch mit eingängigen Melodien auf die Bühne bringt – mal deftig ehrlich, mal witzig, aber auch in nachdenklichen Tönen. Genreübergreifend, weltoffen und regional verwurzelt behandeln die „nouWell Cousines“ in ihren Liedern gesellschaftskritisch und humorvoll die Themen ihrer Generation – ohne sich dabei selbst ernst zu nehmen. Die jungen vier Musiker aus der berühmten Well-Familie sind am Samstag, 18. Juli, zu Gast. „Die Isarschiffer“ bescheren ihrem Publikum am Sonntag, 19. Juli, eine heiter beschwingte Fahrt voll verschiedenster „Öha-Momente“.

Karten sind im Haus des Gastes in Bad Aibling, Telefon 0 80 61/9 08 00, erhältlich. Einlass ist jeweils ab 18 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr.

Kommentare