Drei Optionen für Jazzwochen-Tickets

Burghausen – Die 51. Internationale Jazzwoche Burghausen ist aufgrund der Corona-Krise abgesagt.

Der Veranstalter bittet alle, die bereits Karten gekauft haben, sich bis spätestens 29. Mai mit der Geschäftsstelle des Jazzwoche in Verbindung zu setzen. Es gibt drei Optionen: Die Eintrittskarten können in einen Ticketgutschein umgewandelt werden, der für alle Veranstaltungen der IG Jazz gilt. Den Gutschein gibt es dort, wo die Karte erworben wurde. Die zweite Möglichkeit ist, 2020er- Tickets direkt auf die Jazzwoche 2021 (16. bis 21. März 2021) zu übertragen. Das Ticket bleibt damit gültig für den entsprechenden Veranstaltungstag und -ort analog zu 2020 mit gleichbleibenden Sitzplätzen. Die alten Karten können während des Vorverkaufs im Büro der IG Jazz oder an der Abendkasse umgetauscht werden. Wer sich dafür entscheidet, kontaktiert die Geschäftsstelle. Die dritte Möglichkeit ist, stattdessen den Ticketpreis an den Verein IG Jazz zu spenden. Auch in diesem Fall sollte man die Geschäftsstelle kontaktieren. Derzeit findet kein Publikumsverkehr statt. Man kann sie aber telefonisch erreichen unter der Nummer 0 86 77/9 16 46 30 von Montag bis Freitag von 9 bis 12.30 Uhr, dienstags und donnerstags von 15 bis 18 Uhr oder unter info@b-jazz.com.

Kommentare