Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Lesetipp

Fraueninsel-Bande: Rätselhafte Entführung aus dem Weihnachtskripperl

Die Fraueninsel-Bande, Wilma Frech und Stefanie Dirscherl, Chiemgauer Verlagshaus, ISBN 978 3945 292532, 12,90 Euro.
+
Die Fraueninsel-Bande, Wilma Frech und Stefanie Dirscherl, Chiemgauer Verlagshaus, ISBN 978 3945 292532, 12,90 Euro.
  • VonKarin Wunsam
    schließen

Ein Krimi für Kinder passend zur Weihnachtszeit liefern die Bernauerinnen Wilma Frech und Stefanie Dirscherl mit dem zweiten Teil ihrer „Fraueninsel-Bande“, erschienen im Chiemgauer Verlagshaus.

Rosenheim – Es geht um die rätselhafte Entführung der Maria aus dem Weihnachtskripperl.

Die „Ermittler“ der Fraueninsel-Bande heißen auch im zweiten Teil Hannerl, Hubi, Hobs und Heiner. Die vier Kinder leben, wie schon der Titel verrät, auf der Fraueninsel und sind immer zu Streichen aufgelegt. Als die heilige Maria aus dem wertvollen Weihnachtskripperl der Klosterkirche gestohlen wird, ist es darum kein Wunder, dass sie sofort unter Verdacht stehen. Natürlich lassen die vier das nicht so einfach auf sich sitzen und setzen alles daran, dem Kripperl-Dieb auf die Schliche zu kommen.

Auch der zweite Teil der Fraueninsel-Bande ist mit sehr viel Liebe zum Detail geschrieben und illustriert. Dank einfach formulierter Sprache ist die Geschichte schon für Grundschulkinder gut geeignet. Aber auch Erwachsene können daran noch ihren Spaß haben, gleich gar wenn sie dem Nachwuchs an gemütlichen Abenden in der Vorweihnachtszeit daraus vorlesen.

Im hinteren Teil des Buches findet sich wieder ein Buchquiz mit garantierter Gewinnchance.

Mehr zum Thema

Kommentare