Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


„Inselkonzerte“

Blockflötenvirtuosin auf Herrenchiemsee

Sie gilt als die „Königin der Blockflöte“: Dorothee Oberlinger.
+
Sie gilt als die „Königin der Blockflöte“: Dorothee Oberlinger.

Im Bibliothekssaal im Chorherrenstift auf Herrenchiemsee ist am Sonntag, 10. Oktober, Dorothee Oberlinger zu Gast.

Chiemsee –Die mehrfache Echo-Preisträgerin gilt als die „Königin der Blockflöte“. In einem außergewöhnlichen Programm tritt sit in den musikalischen Dialog mit dem Bratschisten Nils Mönkemeyer, einem der Kuratoren der „Inselkonzerte“. Der Schwerpunkt des Konzerts liegt auf Johann Sebastian Bach. Es sind aber auch Stücke der Mystikerin Hildegard von Bingen und James Oswald bis hin zu Béla Bartók zu hören. Beginn ist jeweils um 11.30 und 15 Uhr. Karten gibt es unter www.tourismus.prien.de (Telefon 08051/965660) und www.muenchenticket.de (Telefon 089/54818181). re

Mehr zum Thema

Kommentare