Besonderes Konzert im Kesselhaus

Kolbermoor – Drei Chöre aus dem Sängerkreis Wendelstein – der Con-Brio-Chor, der Audorfer Chor und das Ensemble Five Live – gestalten ein modernes A-cappella-Chorkonzert am Sonntag, 8. März, 17 Uhr, im Kesselhaus in Kolbermoor auf dem ehemaligen Spinnereigelände.

Rock und Pop sind jedem ein Begriff, aber die Bezeichnung „Barbershop“ ist wohl hierzulande eher unbekannt. In seiner traditionellen Form handelt sich um vierstimmigen A-cappella-Gesang, entweder in reinen Männer- oder Frauenensembles. Entstanden ist dieser Musikstil zu Beginn des 20. Jahrhunderts in den Südstaaten der USA, wo sich die Männer beim Warten im Friseursalon („Barbershop“) mit Singen, ohne Instrumente, die Zeit vertrieben. Auch große Sänger wie Louis Armstrong hatten derartige Songs im Repertoire. In den 60er-Jahren entstanden auch in Europa Barbershop-Ensembles, wobei die Entwicklung zu größeren, auch gemischten Chören führte. Karten für das Konzert gibt es für 16 Euro im Vorverkauf im Ticket-Center-Kroiss in Rosenheim und bei Optik Schwägerl in Kolbermoor sowie für 18 Euro an der Abendkasse.

Kommentare