Abschlusskonzert mit Herbert Schuch

Herbert Schuch
+
Herbert Schuch

Neubeuern – Zur Freude aller Klassikliebhaber kann das Abschlusskonzert der Jubiläumssaison 2019/20 der Neubeurer Schlosskonzerte mit dem Pianisten Herbert Schuch doch noch stattfinden.

Er spielt am Freitag, 10. Juli, um 20 Uhr sowie am Samstag, 11. Juli, um 16 Uhr und um 20 Uhr im Schlosssaal. Auf dem Programm stehen die „moments musicaux“ op. 94 und die vier Impromptus op. 90 von Schubert sowie mehrere Stücke aus Janaceks Komposition „Auf verwachsenem Pfade“. Das Konzert dauert ungefähr eine Stunde und hat keine Pause. Da kein Bus hoch zum Schloss fährt, besteht die Möglichkeit, das Auto vor dem Schloss oder nach der Auffahrt vor der linken Kurve rechts auf einem zusätzlichen Parkplatz abzustellen. Konzertkarten im freien Verkauf gibt es beim Reisebüro Ludwig Kroiss, Prinzregentenstraße 4, Telefon 0 80 31/3 58 50 (keine Abendkasse). gf

Kommentare