Wochenmarkt öffnet nach Winterpause

Der Kolbermoorer Wochenmarkt öffnet heute: Ab 9 Uhr können die Bürger Waren einkaufen. re

Kolbermoor – „Sollen wir oder sollen wir nicht?“ Diese Frage haben sich die drei Märktständler im Vorfeld gestellt, nämlich ob sie in Coronazeiten die Wochenmarkt-Saison in Kolbermoor eröffnen sollen.

„Wir waren uns unsicher“, sagt Gerhard Schlarb vom gleichnamigen Biohof auf Anfrage unserer Zeitung. Aber er und seine beiden Mitstreiter Eva Aicher mit ihrem Käsestand sowie Vinzenz Leitner mit seinem Fleisch- und Wurststand haben sich auch „in diesen unsicheren Zeiten“ dazu entschlossen, die Marktsaison zu eröffnen. Ab heute findet der Verkauf vor dem Rathaus jeden Dienstag statt.

„Wir müssen nach vorne schauen und wollen ein Zeichen setzen“, sagt er, obwohl er zur Risikogruppe zählt. „Ich bin über 65, habe aber keine Angst.“ Und deshalb verkauft er seine Waren auch samstags am Stand vor dem Brückenwirt.

Das klappt auch in Corona-Zeiten gut, alle seien diszipliniert und halten sich an die Regeln. „Am Samstag haben über 15 Kunden angestanden und alle haben zwei Meter Abstand zueinandergehalten.

Das fordern die Marktständler auch von den Kunden am heutigen Dienstag – Abstand halten. Darüber hinaus gibt es auch noch andere Vorsichtsmaßnahmen: „Einer kassiert, der andere reicht die Ware – Selbstbedienung ist derzeit nicht möglich“, sagt Schlarb.

Die Öffnungszeiten des Kolbermoorer Marktes sind am heutigen Dienstag von 9 bis 13 Uhr.

Kommentare