Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Wanderausstellung „Junge Kunst“

Hochhäuser auf dem Eisbärenrücken

Ein Eisbär prägt die Ausstellung „Junge Kunst“, die jetzt im Kolbermoorer Rathaus zu sehen ist.
+
Ein Eisbär prägt die Ausstellung „Junge Kunst“, die jetzt im Kolbermoorer Rathaus zu sehen ist.

„Junge Kunst 2021“, die Wanderausstellung im Landkreis Rosenheim, macht jetzt auch in Kolbermoor Halt.

Kolbermoor – Lenka Kargol, Kommunale Jugendpflegerin des Landkreises Rosenheim, hat die Objekte bereits an Ort und Stelle gebracht– so auch den Eisbären „Friday for future“.

Vernissage am Dienstag

Die Vernissage findet am Dienstag (6. Juli) um 18 Uhr im Rathaus in Kolbermoor statt. „Junge Kunst 2021“ ist eine Veranstaltung mit Unterstützung des Landkreises Rosenheim, konzipiert und organisiert durch die Kommunale Jugendarbeit Rosenheim. Junge Leute, die sich kreativ mit den unterschiedlichen Ausdrucksformen der Bildenden Kunst auseinandersetzen, zeigen über 40 Arbeiten, die von der Collage über Zeichnung, Acryl- und Dispersionsleinwänden, Fotos bis zur Objektkunst diverse Techniken umfasst.

„Es ist eine Ausstellung von jungen, nicht akademischen Künstlern, die sich mit ihren Ausdrucksmitteln und Inhalten mitteilen wollen. Sie suchen im Publikum den Gesprächspartner, um über ihre Erfahrungen, Ängste, Probleme und Auseinandersetzungen mit dem Leben und der Umwelt zu kommunizieren“, so Kargol.

Weitere Nachrichten aus Kolbermoor finden Sie hier.

Besonders ausdrucksvoll sind die Arbeiten der „Kinder von Dali bis Picasso“ im Alter von drei bis 13 Jahren. Die Ausstellung, die bereits im Foyer im Landratsamt Rosenheim und im Haus des Gastes in Eggstätt präsentiert wurde, macht nun die dritte Station in Kolbermoor. Sie ist bis 30. Juli zu den Öffnungszeiten des Rathauses zu besichtigen.

Mehr zum Thema

Kommentare