RATHAUS

VHS-Vortrag: Russlandverstehen

Kolbermoor – „Warum verstehen wir Russland nicht?“ Der Jurist und Politikwissenschaftler Rolf Gajewski spricht am Donnerstag, 12. Januar, um 19.30 Uhr im Rathaus in Kolbermoor über die Geschichte Russlands als Schlüssel zum Verständnis russischer Politik.

Seiner Überzeugung nach ist Russland ein Teil Europas und ein Teil der europäischen Geschichte. In der von der atlantischen Partnerschaft geprägten politischen Diskussion fällt es oft schwer, das politische Handeln beziehungsweise die politischen Strategien russischer Politik zu verstehen und richtig einzuordnen. Ein Blick in die Vergangenheit Russlands, vor allem die des 19. und 20. Jahrhunderts, könnte helfen, dies zu ändern. Die These Gajewskis lautet: „Die Zukunft lässt sich nicht verantwortungsvoll gestalten, wenn wir die Vergangenheit negieren, die uns geprägt.“ Veranstalter ist die VHS Kolbermoor.

Kommentare