Unfallflucht: Hinweise erbeten

Kolbermoor – Aus dem Staub gemacht hat sich am Mittwoch ein Unbekannter nachdem er laut Polizei einen grauen VW-Transporter auf dem Supermarktparkplatz Am Rothbachl zwischen 10.30 und 10.45 Uhr angefahren hat.

Als die Besitzerin, eine 22-Jährige aus Bad Aibling, zu ihrem VW-Transporter zurückkam, stellte sie Eindellungen und Schrammspuren am rechten hinteren Seitenteil und an der rechten Schiebetür fest. Laut Polizei sind am VW-Transporter keine Fremdlackspuren zu erkennen. Daraus folgert sie, dass es sich bei dem Fluchtfahrzeug entweder um eines mit Aluaufbau oder einen Aluanhänger gehandelt hat. Das Auto hatte die Bad Aiblingerin auf der linken Seite entlang der Parkplätze vor den Altpapiercontainern abgestellt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 4000 Euro. Wer Hinweise geben kann, meldet sich bei der Polizei Bad Aibling unter der Telefonnummer 0 80 61/9 07 30.

Kommentare