Taekwondo stärkt die Mädchen

Kolbermoor – Das Thema Selbstverteidigung wird in der heutigen Zeit immer wichtiger, gerade auch für Jugendliche und Frauen, so empfinden es die Verantwortlichen vom SV-DJK. Ein Kurs richtet sich konkret an Mädchen von 13 bis 18 Jahren, der zweite Kurs ist speziell auf Erwachsene ab 30 Jahren abgestimmt.

Die Taekwondoabteilung des SV-DJK Kolbermoor bietet deshalb nach den Pfingstferien zwei neue Selbstverteidigungskurse an.

Gerade bei den Mädchen sind noch einige Trainingsplätze frei.

Thema der Kurse ist die grundlegende Einführung in das Thema „Selbstverteidigung und Selbstschutz im Alltag“.

Die vierteiligen Kurse starten am Montag, 6. Juni, für Jugendliche und am Mittwoch, 8. Juni, für Erwachsene. Sie finden montags von 20 bis 21 Uhr und mittwochs von 20 bis 21.30 Uhr in der Pauline-Thoma-Turnhalle statt. Turnhose und T-Shirt genügen als Trainingskleidung.

Der komplette Kurs kostet 20 Euro.

Anmeldung ist bei Mark Fellinger, Telefon 0 80 31/ 9 08 57 94 oder mark@taekwondo-kolbermoor.de und www.taekwondo-kolbermoor.de möglich.

Kommentare